WeMe – das Patenprogramm 

Am 11.01.2018 wurde die Idee WeMe – das Patenprogramm, geboren.  Hier kann jeder, ganz gleich in welchem Genre/Bereich er schreibt oder wie alt/jung er ist, Hilfe bekommen. 

Die Idee: Mentoren (erfahrene Autoren) stehen Schülern (jungen Autoren), mit Rat und Tat zur Seite. 

Durch diese Idee kann jeder die Hilfe bekommen, die er oder sie benötigt. Fragen die man gerade als Neuling haben könnte sind z.B.: 

Wie legt man Charaktere an und wie genau müssen diese beschrieben werden?  

Wie ist es möglich, Gefühle auszudrücken? 

Wo kann ich für mein Buch recherchieren? 

Wie ist es möglich, Handlungsstränge innerhalb einer Story zu ändern? 

Wie erkennt man das eigene Genre? 

Wozu sind Testleser nötig und was genau machen diese?  

Brauche ich ein Pseudonym? 

Was fehlt meiner Story, dass andere sie nicht toll finden? 

Diese und viele weitere Fragen, klären die Mentoren für die Schüler. 

Jeder Schüler, der einen Mentor sucht, trägt sich folgendermaßen in die Liste ein: 

Schüler, Genre, Bereiche in denen er Hilfe benötigt

Jeder Mentor, der einem Schüler helfen möchte, trägt sich folgendermaßen in die Liste ein: 

Mentor, Genre, Gebiete, in denen er Hilfe bietet


Mit ReziBook haben wir unser eigenes Rezensionsportal geschaffen und bieten hier jedem Leser, wie auch Autor die Möglichkeit in wundervollen Büchern zu stöbern, bzw. diese einem größeren Publikum zur Verfügung zu stellen. Dank unserer fleißigen Blogger und Rezensenten ist es uns möglich, die Rezensionen auch auf gängigen Plattformen wie: Goodreads, Amazon, Weltbild, Loveylbooks zu präsentieren und damit die Reichweite des jeweiligen Autors und seinem Werk zu steigern. 


Wiki


News & Letter